Search

meltem slonate

a caelo usque ad centrum

Tag

Maerchen

“Die verliebte Wolke” von Nazım Hikmet

Es war einmal, es war keinmal …

Die verliebte Wolke” war mein allererstes Märchenbuch, verfasst von dem großen Poeten Nâzım Hikmet.

"Die verliebte Wolke" von Nazım Hikmet
“Die verliebte Wolke” von Nazım Hikmet

Es erzählt von Kara Seyfi, dem reichsten Mann im Flötenland, dem Mädchen Ayşe und seinem wunderbaren Garten, von Ayşes Freunden: der kleinen Wolke, der Taube und dem Kaninchen. Es kommen Kara Seyfis hinterlistige Pläne, Ayşes Garten in seinen Besitz zu bekommen vor und natürlich der abenteuerliche Kampf zwischen Wind und Wolke. Continue reading ““Die verliebte Wolke” von Nazım Hikmet”

‚‚DAS MÄRCHEN DER MÄRCHEN‘‘ von NÂZIM HİKMET

nazim hikmet

Nâzım Hikmet gehörte zu den stärksten dichterischen Begabungen der Türkei. Ihm sind Gedichte wie ‚‚Das Märchen der Märchen‘‘ von ungewöhnlicher sprachlicher Kraft und unvergesslicher Eindringlichkeit geglückt.

Wir stehen am Rande des Wassers,

die Platane und ich.

Im Wasser spiegeln wir uns,

die Platane und ich.

Des Wassers Licht berührt uns,

die Platane und mich.

Wir stehen am Rande des Wassers,

die Platane, ich und eine Katze.

Im Wasser spiegeln wir uns,

die Platane, ich und auch die Katze.

Des Wassers Licht berührt auch uns,

die Platane und mich und auch die Katze.

Wir stehen am Rande des Wassers,

die Platane, ich, die Katze und auch die Sonne.

Im Wasser spiegeln wir uns,

die Platane, ich, die Katze und auch die Sonne.

Des Wassers Licht berührt auch uns,

die Platane, mich, die Katze und auch die Sonne.

Wir stehen am Rande des Wassers,

die Platane, ich, die Katze, die Sonne und unser Leben.

Im Wasser spiegeln wir uns,

die Platane, ich, die Katze, die Sonne und auch unser Leben.

Des Wassers Licht berührt auch uns,

Mich, die Platane, die Katze, die Sonne und auch unser Leben.

Wir stehen am Rande des Wassers.

Erst wird die Katze fortgehen.

Ihr Bild im Wasser verschwinden.

Dann werde auch ich fortgehen.

Mein Bild im Wasser verschwinden.

Dann wird die Platane fortgehen,

Ihr Bild im Wasser verschwinden.

Die Sonne wird bleiben,

Und dann wird auch sie verschwinden.

Wir stehen am Rande des Wassers,

die Platane, ich, die Katze, die Sonne, und auch unser Leben.

Kühl das Wasser,

Hoch die Platane.

Ich schreibe Gedichte.

Die Katze schlummert.

Die Sonne scheint warm

Wir leben, welch ein Glück!

Des Wassers Licht berührt auch uns –

die Platane, mich, die Katze, die Sonne und unser Leben.

Übersetzung: Meltem D. Slonate, 2013

Continue reading “‚‚DAS MÄRCHEN DER MÄRCHEN‘‘ von NÂZIM HİKMET”

Blog at WordPress.com.

Up ↑